TSV I : DITZ/GOS

Wir haben es geschafft

 

TSV vollbringt das Meisterglück

 

Vier Jahre harte Arbeit voller Höhen und Tiefen fanden am vergangenen Sonntag ihr Glück. Durch den 4:2 Sieg gegen Gosbach steigt Eschenbach zum aller ersten Mal auf und sichert sich völlig verdient den Meistertitel.

 

Ein gebührender Abschluss gegen den bis dato wohl besten Gegner. Ditzenbach machte Eschenbach das Leben über die gesamte Spielzeit extrem schwer. So war die Gästemannschaft in der ersten Hälfte das bessere Team. Quasi aus dem Nichts ging dennoch der TSV in Führung, als Maxi Schwarz sich mit einer Willensleistung durchsetzte und abzog. Torjäger Schick stand genau richtig und staubte den Abpraller zur Führung ab. Die Gäste zeigten sich nur wenig geschockt und erspielten sich immer wieder Geschickt Torchancen. So war der Ausgleichstreffer in Minute 30. auch verdient.

 

Einen völlig anderen TSV gab es dann in der zweiten Halbzeit. Bereits nach drei Minuten wurde Schick von den Beinen geholt, Kottke blieb vom Elfmeterpunkt cool und traf zum 2:1. Jetzt dominierte der Spitzenreiter und hatte einige gute Möglichkeiten den Sack zu zu machen. Doch wie so oft ließ man beste Chancen liegen. Ditzenbach war in Hälfte zwei jetzt bei weitem nicht mehr so gefährlich, dennoch glichen sie wiederum aus (70.). Eschenbach versuchte jetzt alles, verpasste aber immer wieder den erlösenden Treffer. Als nun keiner mehr mit dem Erfolg rechnete, flankt Aust in die Mitte, Schick schirmte ab und der mitgelaufene Steiger versenkte den Ball im rechten Eck. Es kam noch besser. Eine Minute später flankte Lasha auf Schick, der per Kopf das Spiel entschied.

 

Der Jubel auf und außerhalb des Feldes kannte nun keine Grenzen mehr. So feierte Mannschaft und Spieler bis in die frühen Morgenstunden. Die Aktiven des TSV bedanken sich hierbei für eine grandiose Unterstützung. Das haben wir uns verdient :)

 

Tore: Schick (2x), Kottke, Steiger

 

TSV Eschenbach II : FC Donzdorf II 1:2